Neben der wunderbaren und wunderlichen Zusammenarbeit mit Michael Schütz, beglücke ich die Welt mit meinem Kabarett zur Bewusstseinserheiterung.

 

Ein Seminarkabarett mit interaktiven Elementen, das die fabelhafte Eigenschaft hat, sich dem Setting, der Veranstaltung anzupassen - ich strecke meine Fühler aus und bringe die Themen, die vor Ort schwingen, auf den humorvollsten Punkt. Meine Arbeit hebt das Ganze noch einmal auf ein höheres Level - das ist, tatsächlich, ein Wunder.

 

Ein Beispiel gefällig? Der Kongress für integrale Politik in St. Arbogast hat mich 2012 eingeladen, den Abschluss zu gestalten. Das Ergebnis ist hier zu bestaunen: Kabarett zur Bewusstseinserheiterung am KIP.
 
Kontaktaufnahme am Besten unter Kontakt. Das wird ein Fest!

 

Michael Nußbaumer

 

ist ohne jede Untertreibung einer der lustigsten Menschen der Welt – wenn die richtige Muse ihn geküsst hat.

 

Im zivilen Leben ist er Redakteur von TAU, dem weltweit einzigen Magazin für Barfußpolitik, gibt Workshops zur Verbesserung vpn Team-Kommunikation und übt sich in der Kunst, Träume ins Leben zu rufen.

Er hat eine hohe innere Diversität aufzuweisen, die ihn durch zunehmende Harmonie beglückt. Manchmal macht sie ihn dennoch verrückt. Nach Schokolade. Auch nach Musik, nach Bildern und nach Begegnungen, die neue Türen öffnen und nach der Liebe, die immer da ist, aber so groß ist, dass man sie leicht übersieht.Er ist 42 Jahre alt, was seiner Schuhgröße entspricht. Ein Gleichklang, der sich am 15. Mai wieder lösen wird, dem Tag der sicher nicht zufällig der Tag der Wehrdienstverweigerung und der Familie ist. Michael ist Vater von zwei wunderbaren Töchtern und schreibt normalerweise nicht über sich selbst in der dritten Person. Ehrlich!

 

Er wurde in Dornbirn geboren und lebt jetzt in Ottakring. Beides gehört geologisch gesehen zur selben Zone – Flysch. Das klingt viel weicher, als es ist.

Michael Nußbaumer hat als Figurenspieler und Schauspieler im mobilen Kindertheater gearbeitet, hat eine Straßentheaterfahrradtournee von Wien an die Adria gemeinsam mit Freunden initiiert und erlebt, war Krankenhausclown, Postbote, Museumsaufseher und ist Autor von unveröffentlichten Romanen. Beim Poetry Slam im Wiener rhiz hat er eine halbe Tafel Schokolade gewonnen. Mmmh!

 

Weiters macht er maßgeschneidertes Seminarkabarett zur Bewusstseinserheiterung für Symposien, Konferenzen und andere größere Ansammlungen. Er freut sich über Buchungen, ist aber Nachts telefonisch nicht erreichbar.


Auf eine andere Art ernsthaft und spielerisch zu gleich, humorvoll und in die Tiefe gehend ist seine Arbeit als Leiter des Labors für Kulturtransformation - Einzelcoaching, Teamtrainings und - klausuren, Supervision und Prozessbegleitung: belebend, humorvoll, erkenntnisreich und wohltuend. Einfach ausprobieren.

 

Was gibt es noch zu sagen?

Er hat eine Hotline für imaginierte Probleme betrieben, die sehr gut gelaufen ist. Ihr Problem war allerdings das fehlende Geschäftsmodell.

Ein Erzengel wurde nach ihm benannt.

 

Die U5 ist die dritte Zusammenarbeit mit Michael Schütz, dessen Trauzeuge er zudem ist.

 

Aller guten Dinge sind drei.

Einige Textgeschenke:

 

Michael ist Medium für die TAU-Kolumne "frisch gechannelt" ...

TAU01_Frisch gechannelt.pdf
Adobe Acrobat Dokument 253.2 KB
frisch-gechannelt_web.pdf
Adobe Acrobat Dokument 447.1 KB

... gelegentlich Poetry-Slamer (Details im Lebenslauf) ...

Gott würfelt nicht.pdf
Adobe Acrobat Dokument 52.4 KB

... und immer schon vielosophierender Lebenskünstler. Hier ein Text aus 2001:

Präludium.doc
Microsoft Word Dokument 55.0 KB